Hexenwald

Ein kleines Wäldchen der magischen, esoterischen und spirituellen Art.
 
StartseitePortalFAQNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Hexe-werden.de

Nach unten 
AutorNachricht
Tyria

avatar

Ziege
Anzahl der Beiträge : 770
Anmeldedatum : 23.10.10
Alter : 26
Ort : Im hohen Norden

BeitragThema: Hexe-werden.de   Mi Mai 14, 2014 5:06 am

Hallo ihr Lieben,

Möchte euch mal eine Seite zeigen und euch bitten,mal zu gucken, was ihr davon haltet.
Es ist mit einer Gruppe aus jungen Frauen verbunden, wo ich schon überlegt hab. mich anzuschließen.
Vieles kommt mir aber suspekt vor, zum Beispiel die Tatsache, dass Krafttiere nur vom selben Kontinent kommen, nur Säugetiere, max auch Vögel und in jedem Fall Alles- oder Fleischfresser sein müssen.
Oder die Tatsache, dass es nur für Frauen sein soll, der Lehrer aber ein Mann ist..
Oder....

Ihr könnt ja mal gucken, ich bin gespannt, was ihr sagt.. Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben Nach unten
http://www.wings-of-ravens.blogspot.com/
Knochenkatze

avatar

Ratte
Anzahl der Beiträge : 1413
Anmeldedatum : 15.08.10
Alter : 33
Ort : Heidelberg

BeitragThema: Re: Hexe-werden.de   Mi Mai 14, 2014 7:55 pm

Also auf den ersten Blick finde ich die Seite vorallem oberflächlich.
Ok, wir saugen uns unsere Inhalte auch nicht aus dem Äther, aber in den allerseltensten Fällen kopieren wir längere Passagen aus Wikipedia, sondern formulieren die Sachen in unseren eigenen Worten.
Und das Forendesign erinnert mich arg an aktuelle Jugendbuch-Reihen. -.-'

Was mich auch irritiert sind die 7 Grundausbildungen, bzw. deren Inhalt.
Die Themenwahl erscheint mir besonders bei den ersten 3 Blöcken arg, wie soll ich sagen...?
Ich kann ja verstehen, dass Rhetorik, Autogenes Training oder Sektenwissen wichtig sind/sein können, aber damit würde ich nicht anfangen...
Und was bitte hat Pharmakonzerne & Lebensmittelindustrie in der "Grundausbildung" einer Hexe zu suchen?
Als Diskussionsthema wunderbar, aber nicht als Grundlehrstoff.

- Systemerklärung - welches System eigentlich? Wicca scheint es nicht zu sein.
Dafür scheint es nur die Mutter/Göttin zu geben, die sowohl Erd- als auch Mondgöttin ist, dafür soweit keine Erwähnung männlicher Gottheiten.
Das Kapitel "Wesenheiten" ist im Randbereich zu finden und beinhaltet (soweit) nur Wiki-Artikel über Krafttiere und Nymphen.

- Hexengesetze - welche? Da allein scheiden sich meist schon die Geister.

- Hexenausstattung - Hängt auch wieder von der Tradition oder Richtung ab, und da legt sich die Seite weder fest, noch informiert sie ausreichend über die Varianten.
Dinge, die man als Hexe braucht oder nicht - die Liste wirkt vollkommen willkürlich bzw. von persönlichen Vorlieben geprägt.
Zum einen heißt es

Zu den Dingen die ihr besorgen könnt gehören z.B. Runen oder Tarotkarten, man kann aber auch Kaffeesatzlesen erlernen, was günstiger und im Grunde das selbe in Grün ist.

Eh? Tut mir leid, aber das ist nicht dasselbe! Und nicht jede/r kann mit einer Methode so gut arbeiten wie mit anderen.
Weiter heißt es

Die meisten Hexen benutzten dafür ein Lederbuch.
[...]ein sogenannter Medizinbeutel [...] auch er besteht vorzugsweise aus Leder.


Nein. Nicht unbedingt. Ich finde, dass darf jede/r völlig frei entscheiden.
Weiter

Auch ein Pendel gehört zu den Dingen die man sich durchaus besorgen kann [...] Zu den Dingen die man auf keinen Fall braucht gehören z.B. Witchboards oder einen Altar.

Ouija's sind kritisch, zugegeben, aber keinen Altar? Das man sich nicht unbedingt einen handgeschnitzten im Internet bestellen muss, ok, aber zu sagen dass man das auf gar keinen Fall braucht?! Nicht mal irgendwo 'n Regalbrett oder eine Zigarrenkiste, die man bei Bedarf aufstellt?

Das alles ist sehr subjektiv, und im Internet gibt es Seiten mit mehr aber auch bedeutend weniger brauchbaren Infos.

Diese Betonung von Weiblichkeit, Ausstrahlung, Kosmetik... nur für Mädchen/Frauen... und dann sagst du, der Lehrer ist ein Mann?
Und dieses Banner mit den erotischen Forenhintergründen, was soll das?

Ausserdem wollen sie (wenn man Mitglied in ihrem erxklusiven kleinen Zirkel werden will) verdammt viele persönliche Infos, u.a. 3 verschiedene Fotos, Kopie des Persos u.a.
Wirkt auf den ersten Blick vielleicht professionell, aber ich finde es doch sehr viel, was die da gleich am Anfang wollen. Hätte erstmal nur eMail oder Skype nicht gereicht?
Wo's aber total aufhört, ist das

Außerdem verlangen wir nach dem ersten Monat einen Mitgliedbeitrag von 5 Euro, welcher allerdings nicht für die Ausbildung oder Ähnliches ist, sondern für die laufenden Kosten. Wie zum Beispiel die Homepagepakete und Ähnliches.

Ich hätte es wahrscheinlich akzeptiert, wenn es für Kopien, Arbeitsblätter, Porto etc. gewesen wäre, aber für diese sputlige Homepage? Nur damit da immer tolle Bilder da sind, die dem ganzen ein cooles Aussehen geben und so?

Vielleicht entwickelt es sich noch irgendwie weiter, aber so wie's im Moment wirkt, würde ich mich nicht anmelden.
Die Infos die sie normal anbieten, findet man auch bei Wikipedia. Und um ihre "persönlichen Lehren" mitzukriegen, muss man eben Mitglied werden.
Wenn ein Forum engagierte Mitglieder hat, die sich gegenseitig weiterhelfen und voneinander lernen, braucht man sowas nicht.
Kurz: Ich finde unser Forum "echter" und ganz subjektiv auch besser. Wink

Soweit meine spontane Meinung.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://martiya-khvar.deviantart.com/
Tyria

avatar

Ziege
Anzahl der Beiträge : 770
Anmeldedatum : 23.10.10
Alter : 26
Ort : Im hohen Norden

BeitragThema: Re: Hexe-werden.de   Do Mai 15, 2014 4:34 am

Danke für deine Einschätzung.. ja so sehe ich das auch.. ich bin auch davon ab, da mich anmelden zu wollen..
Krass ist nämlich auch, dass man nicht mitmachen darf, wenn man sich montags, mittwochs und donnerstags Abends Zeit nimmt um per TS zu quatschen. Ich kann nicht alle drei Tage jede Woche und ich hab auch gar keine Lust, mich da so unter Druck zu setzen..

Tja und der Oberbrüller mit den freizügigen Bildern ist: in der Gruppe sind 10 jährige Kinder.
Und dazu die Aussage: "Mutter" findet es besser wenn wir freizügig leben!

Ich bin jedenfalls froh, dass ich mit meiner Einschätzung doch nicht allein bin..
Nach oben Nach unten
http://www.wings-of-ravens.blogspot.com/
mondfee



Hahn
Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 14.07.13
Alter : 37
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Hexe-werden.de   Mo Mai 19, 2014 5:27 am

Ach ja, die Mondtöchter. Gut, dass du dich da nicht angemeldet hast. Ich finde es ganz schlimm was da abläuft und wie sie junge Mädchen versuchen zu ködern. Über den Oberguru Alpharabe will ich gar nicht viele Worte verlieren. Es läuft nicht umsonst ein gerichtliches Verfahren gegen ihn.
Nach oben Nach unten
Tyria

avatar

Ziege
Anzahl der Beiträge : 770
Anmeldedatum : 23.10.10
Alter : 26
Ort : Im hohen Norden

BeitragThema: Re: Hexe-werden.de   Mo Mai 19, 2014 12:36 pm

Danke für deine Ansicht. Das bestätigt nur, was ich da schon mitbekommen hab.
Gut, dass ich auf mein Bauchgefühl gehört hab. Nun bin ich auch weg aus dem Forum. Die Sache ist für mich gegessen Smile
Nach oben Nach unten
http://www.wings-of-ravens.blogspot.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hexe-werden.de   

Nach oben Nach unten
 
Hexe-werden.de
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» In Ruhe verrückt werden dürfen
» Singen kann auch zur Last werden.
» Medikamente!
» Wenn die Vollmacht nicht wär "HEUL"
» Probleme mit Heim!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hexenwald :: Zur Taverne :: Medien :: Webadressen-
Gehe zu: