Hexenwald

Ein kleines Wäldchen der magischen, esoterischen und spirituellen Art.
 
StartseitePortalFAQNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Wie kamt ihr zu eurem Deck?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wie kamt ihr zu eurem Deck?   Di Jan 10, 2012 10:10 pm

Hallo,

Bei mir dauerte es lange, bis sich das Deck einfand, mit dem ich schliesslich arbeiten konnte. 7 Jahre lang plagte ich mich mehr damit herum als sonstwas, dabei versuchte ich einiges an Decks aus, doch pustekuchen.

Dann kam das Druid-Craft-Tarot raus, und auf Foren nutze der eine oder andere es für seine Legungen und ich verstand die Karten sofort.
Seitdem ist Tarot für mich kein Buch mit 7 Siegeln mehr :-)

Ausser dem Druid-Craft nutze ich noch etwa ein halbes Dutzend Decks regelmässig, wie unter anderem das Unviersal Fantasy-Tarot, das Legacy of the Divine oder das Osho-Zen-Tarot

Liebe Grüsse


Mockingbird
Nach oben Nach unten
Tyria

avatar

Ziege
Anzahl der Beiträge : 770
Anmeldedatum : 23.10.10
Alter : 25
Ort : Im hohen Norden

BeitragThema: Re: Wie kamt ihr zu eurem Deck?   Mi Jan 11, 2012 6:24 am

Oh das DruidCraft-Tarot ist wirklich schön Smile
kennst du das Wildwood-Tarot? Das ist vom gleichen Künstler, damit Arbeit ich und ich liebe es einfach Very Happy
Nach oben Nach unten
http://www.wings-of-ravens.blogspot.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wie kamt ihr zu eurem Deck?   Mi Jan 11, 2012 11:55 am

Raven schrieb:
Oh das DruidCraft-Tarot ist wirklich schön Smile
kennst du das Wildwood-Tarot? Das ist vom gleichen Künstler, damit Arbeit ich und ich liebe es einfach Very Happy

Hallo Raven,

Ja, dass Wildwood-Tarot liegt neben mir, und ich habe auch das keltische Tierorakel und Pflanzenorakel von Worthington.
Von ihm bin ich ebenso ein Fan wie von Ciro Marchetti (ist zwar ein anderer Stil aber einfach genial in meinen Augen)

Liebe Grüsse


Mockingbird
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Tarot   Mo Jan 16, 2012 12:00 am

Also mir war es egal welches Tarot oder Tarot Deck - ich wußte sogar nicht mal das es so viele Verschiedene gibt, ich habe ein Seperates vom Buch gekauft - beides - war zum Glück das gleieche - das von Waite Very Happy

Am anfang arbeitete ich damit sehr viel , jetzt nur dann wenn ich es wirklich spüre das ich es will und brauche (selten) ... dann hatte ich die Orakel Zeit wo ich jetzt vier verschiedene Orakels ausprobierte ... im Moment ist es still was das angeht , vielleicht kommt die Zeit noch Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wie kamt ihr zu eurem Deck?   Do März 21, 2013 11:07 am

Hallo


mein Weg zu den Engelkarten war etwas mit Umwegen. Ich habe erst mit dem Rider Waite angefangen, war aber nie zufrieden irgendwie. Nicht das in das Ergebnis angezweifelt habe, das nicht, aber ich hatte ein großes "Aber" in mir.
Dann hat eine Freundin einen Artikel hier (http://www.engelorakel.org/kartenlegen-und-liebesorakel-gratis-ein-blick-in-die-zukunft/) auf einer Seite über das Engelorakel gezeigt und dann habe ich mir mehr durch gelesen und noch weiter im Internet gesucht. Dann habe ich mir Engelkarten bestellt und ich habe angefangen damit mir die Karten zu legen, ich kann es nicht erklären, aber das ABER war weg.

Gruß
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wie kamt ihr zu eurem Deck?   

Nach oben Nach unten
 
Wie kamt ihr zu eurem Deck?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Alles Gute zu Eurem Geburtstag Nicky2501 und Thamus
» Schwiegervater und das Vergessen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hexenwald :: Schrein der Orakelmethoden :: Tarot :: Tarotkartenquasselecke-
Gehe zu: