Hexenwald

Ein kleines Wäldchen der magischen, esoterischen und spirituellen Art.
 
StartseitePortalFAQNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 ursprung und geschichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
niniane
Admin
avatar

Katze
Anzahl der Beiträge : 3092
Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 30
Ort : vom mond gefallen

BeitragThema: ursprung und geschichte   Do Apr 01, 2010 8:56 am

nun wissen wir ja schonmal was alchemie ist,aber wie fing alles an??

der ursprung liegt leider ncoh im verborgenen,(es gibt hierzu leider sehr viele mutmaßungen)aber man kann sagen das die ersten verlässlichen aufzeichnungen des alchemistischen prinzips im alten ägypten lagen.damals im alten ägypten wurde der mensch schon als vielschichtig gesehen,sprich körper-geist-seele und der erkrankte mensch wurde da schon auf allen ebenen mit der entsprechenden medizin behandelt.anrufungen,gebete,rituale und zeremonien wurden daher oft mit eingebunden beid er herrstellung der medizin..
die ersten manuskripte (die wir heute noch kennen) stammen etwa aus der zeit 1500v.chr.,aber die lehren waren mit sicherheit noch älter...

eine sage besagt:
dass die alchemie aus einer zeit,die in der ägyptischen zep tepi genannt wird,stammt.es war die zeit wo götter die welt regierten und sie die menshcen in alchemie und magie lehrten.mit der zeit (i jahr 331 v.christus) wurde die stadt alexandria gegründet und damit auch dessen große bibliothek,der zum treffpunkt wurde für verschiedene magische traditionen,religöse lehren und mysterienkulte aus allen teilen europas,nordafrikas und nahen ostens..und weil es ein großer treffpunkt war für verschiedenste philosphen entstand damals die grundlage der hermetik.so wie wir es kennen mit unseren geheimnissen so wurde auch bei der alchemie nur den an eingeweihte weitergegeben,die zuvor einen strengen eid der geheimhakltung ablegen mussten.
leider wurde die stadt irgendwann von den römern erobert und die bibilothek geriet in brand,viele unterlagen wurden dadurch zerstört und als sich dann ncoh die christliche kirche ausbreitete,wurde zusätzlich noch verboten heidnische götter anzubeten .
aus diesem grund flohen viele hermetische philosophen in arabische länder,wo sie ja willkommen waren.

in europa war die alchemie fast ausgestorben,aber als die islamischen länder europa eroberten,kam das wissen der alchemie zurück.alchemie wurde in dieser zeit sehr bewundert und da man vieles über die wunder der alchemie hörte,beschäftigeten sich auch fast alle die schreiben und lesen konnten damit um zu reichtum,ewigem leben und macht zu gelangen.vieles machte auch die gier aus blei gold machen zu wollen und somit schreckten die leute auch nicht ab zu betrügen und so mit kam alchemie wieder in verruf...leider verloren viele menschen dabei ihr leben...

die alchemistischen texte sind keinesfalls wörtlich zu nehmen und deswegen kam es dann auch dazu das es so viele falsch interpretationen und wiedersprüche gab und die alchemie in verruf kam, es sei nur humbug..
aber nun in dem zeitalter der aufklärung (ist ja shcon ein wenig her Wink) kam es schließlich dazu,dass die spirituellen aspekte gänzlich aus den lehren der alchemie ausgeklammert wurden und sich daraus die moderne chemie entwickelte...

_________________
Non semper ea sunt, quae videntur!--- Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen
Nach oben Nach unten
http://ninianes.blogspot.de
 
ursprung und geschichte
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Chronik der jüdischen Geschichte
» Eine Geschichte zum nachdenken
» wissenschaftliche Hintergründe zum Ursprung des Lebens
» Wir suchen ein tolles Frühlingsgedicht oder eine Geschichte
» Geschichte zum Nachdenken!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hexenwald :: Eintritt in den Hexenwald :: Zauberkunde :: Alchemie-
Gehe zu: