Hexenwald

Ein kleines Wäldchen der magischen, esoterischen und spirituellen Art.
 
StartseitePortalFAQNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 gestern auf sat1

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
niniane
Admin
avatar

Katze
Anzahl der Beiträge : 3092
Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 30
Ort : vom mond gefallen

BeitragThema: gestern auf sat1   Mo Jul 05, 2010 9:55 am

ich war gerade am rumseppen und da entdeckte ich bei news und sorry oder so,die sendung um halb 1 das die wieder zur gesprächsrunde aufriefen..diesmal über das thema engel
dort sprach ein evangelischer gelehrter über dieses thema..hat das vielleicht auch jemand gesehen???
er sprach zwar viel über die sicht der kirche,aber veranschaulichte auchdas es da unterschiede gibt von der darstellung der engel in verschiedenen kulten etc etc
ich fand das mal ganz interessant,weil ich mich mit engeln so noch nicht auseinander gesetz hab

_________________
Non semper ea sunt, quae videntur!--- Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen
Nach oben Nach unten
http://ninianes.blogspot.de
Cerverus

avatar

Affe
Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 24.10.09
Alter : 37
Ort : Mutter Erde

BeitragThema: Re: gestern auf sat1   Mo Jul 05, 2010 3:44 pm

Oh..., nein, hab ich nicht gesehen. War gestern den ganzen Tag mit ner Mädels-Hexenrunde wandern. War total schön, wenn auch ein wenig anstrengend. 2 Stunden hoch, eine Stunde trommeln und meditieren und Pause an der Alten Taufe, dann mindestens noch mal 2 Stunden runter (weil ich bei jedem 2. Johanniskraut und Beifuss stehen geblieben bin) *lach*. Dafür hatte ich einen halben Stoffbeutel voll mit Johanniskraut und einen Viertel Beutel Beifuss (der braucht noch ein wenig bis er richtig "reif" ist).

Zum Thema Engel kann ich dir aber von Jeanne Ruland das Buch empfehlen, ich fand das total aufschlussreich mit ner neutralen aber positiven Einstellung geschrieben:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das kann ich dir gern mal ausleihen, sind auch Rituale drin zum Kontakt aufnehmen, und es wird auch die Seite der gefallenen Engel beleuchtet.

Hmm. ob sie da auch auf die Engel in unterschiedlichen Kulturen einging, weiss ich jetzt auswenig nicht mehr, aber auf die vorchristliche Zeit schon.
Nach oben Nach unten
niniane
Admin
avatar

Katze
Anzahl der Beiträge : 3092
Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 30
Ort : vom mond gefallen

BeitragThema: Re: gestern auf sat1   Mo Jul 05, 2010 8:51 pm

das angebot nehm ich gerne an,aber jetzt hab ich erstmal ganz viele sachen zum lesen Wink

_________________
Non semper ea sunt, quae videntur!--- Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen
Nach oben Nach unten
http://ninianes.blogspot.de
niniane
Admin
avatar

Katze
Anzahl der Beiträge : 3092
Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 30
Ort : vom mond gefallen

BeitragThema: Re: gestern auf sat1   Mo Jul 05, 2010 9:23 pm

Jetzt gerade läuft eine Doku,auf Sat1 über die Gothic Szene, vampirismus und volksglauben..was ist den mit Sat1los das die so viel zeigen über solche Themen

_________________
Non semper ea sunt, quae videntur!--- Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen
Nach oben Nach unten
http://ninianes.blogspot.de
Cerverus

avatar

Affe
Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 24.10.09
Alter : 37
Ort : Mutter Erde

BeitragThema: Re: gestern auf sat1   Di Jul 06, 2010 12:45 pm

Von Zeit zu Zeit kramt jeder Sender mal mythologische, mystische, historische und ähnliche Themen aus. Die Energie folgt der Aufmerksamkeit bzw. Synchronizität, man beschäftigt sich grad intensiv mit einem Thema und hört/sieht/bemerkt auf einmal plötzlich überall was dazu. Ein andermal wäre es einem überhaupt nicht aufgefallen.

Ich glaub, da hab ich gestern auch kurz vorbeigezappt, hatte aber nach 2 min den Eindruck "eh das gleiche wie immer" und dann mein Buch zur Hand genommen. Ich hab nur den Teil vom Grafen Vlad, der halt so gerne seine Gegner aufspiesste gesehen, dann den Blick in ein Wiener Archiv, wo einer in historischen Dokumenten aus dem 14 oder 15 Jhd. entdeckte, dass der Glaube an Wiedergänger allgemein lange zuvor schon bekannt war. Dann gabs die Erklärung dass Vampir damals ein neutrales Wort war wie "Geist", und dass es davon eben gute und schlechte gab. Maria Theresa schickte irgendwann ihren Leibarzt los, diesen Volksglaube zu erforschen. Kurz danach hab ich weggeschaltet, als die ins Land fuhren richtung Tschechien, sich bei den "Einheimsichen umhören und schauen ob und wo der Volksglaube noch lebt"

Aber, das kann natürlich auch sein, weil jetzt Schulferien sind und viele Kids und Jugendliche also Leute die sich für diese Themen interessieren ja potentielle Zuschauer sind und abends nicht so früh ins Bett müssen. Wäre auch eine mögliche Erklärung.

Phönix und NTv haben auch öfters mal sehr interessante Reportagen und Dokus zu Naturwissenschaftlichen aber auch Historischen Themen. Arte hat seine Themenabende usw.

Nach oben Nach unten
niniane
Admin
avatar

Katze
Anzahl der Beiträge : 3092
Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 30
Ort : vom mond gefallen

BeitragThema: Re: gestern auf sat1   Di Jul 06, 2010 5:39 pm

ich besitze leider keine fernsehzeitung aber wenn einer von euch mal so reportagen im vorraus mitbekommt,wäre ich sehr verbunden diese hier zu nennen,ich finde sowas nämlich echt interessant auch wenn man das schon irgendwo gelesen hat,ist es was anderes mal vieles zusammengefasst mitzubekommen.vor vielen vielen jahren gab es sowas mal bei arte.das war ein ganzer abend vieler dokus über hexen,hexenverfolgung etc

_________________
Non semper ea sunt, quae videntur!--- Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen
Nach oben Nach unten
http://ninianes.blogspot.de
Cerverus

avatar

Affe
Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 24.10.09
Alter : 37
Ort : Mutter Erde

BeitragThema: Re: gestern auf sat1   Di Jul 06, 2010 8:10 pm

Ich hol mir mehr oder weniger regelmässig die Apothekenumschau, da ist ein Fernsehprogramm mit drin. Und ich schau online z.b. bei [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] wähl mir meine Lieblingssender aus und schau dann in der Übersicht was so kommt.

Aber wenn ich was entdecke, dann schreib ichs hier rein.

Edit: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

SWR über Klopftherapie unter der Themenreihe "Macht der Gedanken".
Letzte Woche wurde da über Rückführung berichtet.



Nach oben Nach unten
niniane
Admin
avatar

Katze
Anzahl der Beiträge : 3092
Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 30
Ort : vom mond gefallen

BeitragThema: Re: gestern auf sat1   Di Jul 06, 2010 9:06 pm

das klingt interessant..ich weiß aber nicht ob ich swr empfange..muss ich dann mal gucken Smile

_________________
Non semper ea sunt, quae videntur!--- Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen
Nach oben Nach unten
http://ninianes.blogspot.de
Cerverus

avatar

Affe
Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 24.10.09
Alter : 37
Ort : Mutter Erde

BeitragThema: Re: gestern auf sat1   Mi Jul 07, 2010 1:51 pm

N24 bringt am Freitag ab 22 Uhr (bis Mitternacht mit kurzer Unterbrechung für die Nachrichten), die Doku "wenn die Natur den Menschen überlebt" basierend auf das Buch "Die Welt ohne uns" von Alan Weisman ( [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ) Das Buch hab ich damals als es neu rauskam fast in einem Zug durchgelesen (hätt ich nicht zwischendurch mal schlafen und essen müssen), nachdem es mich vom Bücherstapel fast angesprungen ist.

Ähm, aber diese Doku hat jemand im April (endlichmal) auf youtube gestellt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] (Teil 1)

Cerverus
Nach oben Nach unten
niniane
Admin
avatar

Katze
Anzahl der Beiträge : 3092
Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 30
Ort : vom mond gefallen

BeitragThema: Re: gestern auf sat1   Mi Jul 07, 2010 2:04 pm

die doku auf n24 kam schon öfter..wansinnig interessant und ich fand sie echt toll,vor allem mal zu sehen,wie lange doch unsere gebäude etc halten,aber gut zu wissen das auch diese mal verrotten,wenn wir nicht mehr da sind..und das die tiere da auch überleben ohne uns und sich ihren weg suchen..aber erst letztens kam ne doku über tschernobyl und da ist es ja schon fast so wie in der doku,"wenn die natur uns überlebt" die ahben ja auch alles stehen und liegen lassen und sind abgehauen und dort tritt eine wahnsinnig tolle vergettation auf,und tiere die dort sich nun ausbreiten weißen nicht mal mutationen auf wegen der atomenergie..sondern haben es irgendwie geschafft ein egn zu bilden was sie gegen sowas resisent macht und so können sie da ohne weiteres leben.. es grünt und blüht alles und man sieht den zeitlichen wandel der häuser,wie sie langgsam verrotten und tiere die darin platz finden.die wissenschaftler und naturschützer wollen diesen ort jetzt zum naturschutzgebiet erklären,da dort wölfe,elche,seltene fledermäuse etc wohnen aber der staat will daraus eine atomexperiementelle zone machen...

_________________
Non semper ea sunt, quae videntur!--- Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen
Nach oben Nach unten
http://ninianes.blogspot.de
Cerverus

avatar

Affe
Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 24.10.09
Alter : 37
Ort : Mutter Erde

BeitragThema: Re: gestern auf sat1   Mi Jul 07, 2010 3:53 pm

Ja, dort haben die für diese Doku auch Drehaufnahmen gemacht, weil dieser Ort einfach eines der besten Beispiele ist. Natürlich war es gruselig zu sehen und auch für die Leute vom Filmteam als sie z.b. durch das Kinderheim und die Schule gingen, wo alles noch so dastand und dalag wie vor 24 (?) Jahren... Dass sie dieses Gebiet zum Naturschutzgebiet erklären wollen hab ich auch gehört, weil da eben so viele seltene Tiere inzwischen leben, dass sogar Naturforscher Schlange stehen um eine Genehmigung zu erhalten, das gefährdete Gebiet zu betreten.

Aber WAAAAAAAASSSSSS wollen die? Das wieder als Atomexperimentelle Zone.... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

d.h. die schiessen da wieder mit ihren ABC - Waffen rum und verseuchen ein Gebiet das sich so halbwegs mit müh und not einigermassen wieder erholt hat?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich meine, dass man da jetzt nicht unbedingt die nächsten 100 oder 1000 Jahre Ackerbau und Landwirtschaft betreiben wird, ist mir auch klar. Vllt. dauerts sogar noch länger, aber da noch mal Natur und Umweltverseuchende Kräfte freizusetzen ist doch die Höhe!

*groll* *schimpf* *mecker*
Nach oben Nach unten
niniane
Admin
avatar

Katze
Anzahl der Beiträge : 3092
Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 30
Ort : vom mond gefallen

BeitragThema: Re: gestern auf sat1   Mi Jul 07, 2010 9:56 pm

genau das gleiche dachte ich mir auch..ich war ganz geschockt als die das in dieser doku zum schluss gesagt haben..
zu mal ja auch vor ca 24 jahren wir aufpassen mussten mit pilze sammeln etc da sich das sogar bis hierher ausgewirkt hat..so wurde uns das jedenfalls früher im osten immer klar gemacht..weiß nicht ob das hier auch gesagt wurde..
ich hoffe daher nur das die das durchringen können dieses gebiert zum naturschutzgebiet umzuwandeln...

_________________
Non semper ea sunt, quae videntur!--- Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen
Nach oben Nach unten
http://ninianes.blogspot.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: gestern auf sat1   

Nach oben Nach unten
 
gestern auf sat1
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Mein Leben ohne gestern
» Chat von gestern
» mein Mann hatte einen Schutzengel
» Gestern auf ARD - Luises Versprechen
» Beerdigung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hexenwald :: Zur Taverne :: Medien :: Filme-
Gehe zu: