Hexenwald

Ein kleines Wäldchen der magischen, esoterischen und spirituellen Art.
 
StartseitePortalFAQNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 sternzeichen in den Monden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
niniane
Admin
avatar

Katze
Anzahl der Beiträge : 3092
Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 30
Ort : vom mond gefallen

BeitragThema: sternzeichen in den Monden   Fr Aug 19, 2011 6:47 pm

ich hab jetzt alles abgesucht aber nichts gefunden..vielleicht könnt ihr mir ja helfen!?

Ich möchte eine Uhr herstellen "sternzeichen im Mond".Ich lese gerade ein Buch "im einklang mit dem Mond".
ich weiß das jedes sternzeichen 2 1/2 Tage im mond steht.

jetzt habe ich aber fragen dazu:

-läuft der Mond die sternzeichen im uhrzeigensinn ab oder ist der ablauf durcheinander?
also widder
stier
zwilling
etc

dann könnte mir jmd sagen in welchem zeichen der mond derzeit steht? und wie lange?
(habe leider keinen Mondkalender,und finde auch keinen im net..)

und weil ich keinen besitze möchte ich mir diese uhr basteln Smile damit ich immer weiß in welchem sternzeichen der mond steht.wegen der energie Smile

_________________
Non semper ea sunt, quae videntur!--- Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen
Nach oben Nach unten
http://ninianes.blogspot.de
niniane
Admin
avatar

Katze
Anzahl der Beiträge : 3092
Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 30
Ort : vom mond gefallen

BeitragThema: Re: sternzeichen in den Monden   Fr Aug 19, 2011 7:11 pm

ha...basteln kann los gehen Smile

hatte nochmal bei lumnetta gefragt..Hier für alle die sowas auch suchen:
http://mondhandy.de/mondkalender.html

_________________
Non semper ea sunt, quae videntur!--- Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen
Nach oben Nach unten
http://ninianes.blogspot.de
Cerverus

avatar

Affe
Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 24.10.09
Alter : 37
Ort : Mutter Erde

BeitragThema: Re: sternzeichen in den Monden   Fr Aug 19, 2011 10:30 pm

ah... basteln ist natürlich auch gut. Ich hab mir darüber noch nie Gedanken gemacht,
weil ich dafür einen Sternekalender in der Tasche hab, welcher hinten über 2 Seiten die
Monate und Tage hat in welchen wiederum die Symbole des aktuellen Sternzeichens drin
sind und zusätzlich alle paar Tage entsprechend der Vollmond, Schwarzmond, ab- oder
zunehmender Mond eingezeichnet sind.

Trotzdem ist für die magische Arbeit wohl eher ein Hexentaschenkalender besser,
wo dann auch gleich dabei steht welche magische Arbeit grad ideal wäre.
Bei meiner Variante kommt man nicht drum herum, noch mal woanderes nachschlagen
zu müssen. Und beim Haare schneiden, was ich ja nach dem Mond mache hör ich auf
mein Gefühl (was meist lautet - nerven dich die kaputten Spitzen, guck mal online nach,
wann denn der nächste günstige Termin wäre) lol!

Heut hatte ich Pech, ich muss noch rund 2 Wochen warten, so zum nächsten Vollmond rum,
kann man getrost wieder zur Schere greifen.

ach ja, um auf deine Frage zurück zu kommen, im Schnitt sinds meist 2 Tage in denen Mondin
in einem Zeichen steht, aber das kann unter Umständen schon mal auch bis zu 3 Tage sein.

bb

Cerverus

.....

*Zahnstocher aus den Augenlidern holt und jetzt wirklich schlafen geht*

.... wenn man im Halbschlaf auf "Logout" statt auf "Senden" klickt dann ists echt schon
soweit, dass man sich nicht mehr wundern braucht, wenn das Bett schon hinter einem steht,
wenn man sich umdreht und aufstehen will....
Nach oben Nach unten
niniane
Admin
avatar

Katze
Anzahl der Beiträge : 3092
Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 30
Ort : vom mond gefallen

BeitragThema: Re: sternzeichen in den Monden   Sa Aug 20, 2011 6:30 am

Ja das stimmt wohl.son taschenkalender hatte ich bisher auch jedes jahr.Über das ganze leben mit dem mond zu lesen ist zwar einfach,aber die zusammenhänge zu verstehen ist es nicht.
und gestern habe ich angefangen zu basteln,seit dem ich mich mit händen und füssen damit auseinander setzte klappt das verstehen auch viel besser.wasser,feuer,luft erde welche zusammenhänge etc etc.
(mein gott,was hab ich mir da für eine aufgabe aufgebürgt Wink nein nein,ist gar nicht so einfach sowas zu basteln.zumal die Bilder wie die uhr aussehen muss nur in meinem kopf sind)

ich denke wenn man die zusammen hänge versteht dann braucht man auch keinen taschenkalender mehr.dann ist es ganz praktisch auf die uhr zu gucken,zu sehen heute steht der mond zb im zwilling.zwilling ist ein luft zeichen.es steht für gedanken und ideen etc.die sonne scheint heller zu leuchten aber doch ein lüftchen zu wehen,auch wenn es so nicht wirklich ist

ich zeig euch meine uhr wenn sie fertig ist,dann kann ich auch das auch besser erklären Smile

_________________
Non semper ea sunt, quae videntur!--- Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen
Nach oben Nach unten
http://ninianes.blogspot.de
Knochenkatze

avatar

Ratte
Anzahl der Beiträge : 1413
Anmeldedatum : 15.08.10
Alter : 32
Ort : Heidelberg

BeitragThema: Re: sternzeichen in den Monden   Sa Aug 20, 2011 7:56 am

Ich überlege jedes Jahr mir einen HexenTaschenkalender zu holen, aber dafür, dass ich die meisten Infos darin (Pflanz-, Ernte- und ähnliche Tipps) eh nicht brauche, sondern nur die 4 Mondphasen-Höhepunkte weil ich vieles eher nach Gefühl mache, und die Zusatzinfos zu Sabbaten und ähnlichem mir auch nicht viel Neues verraten, sind mir die meisten doch zu teuer. Ausserdem reicht mir der Platz bei den einzelnen Tagen NIE!!!

Aber deine Idee, niniane, find ich geniel! Da bin ich schon ihre gespannt! Very Happy

_________________
Nach oben Nach unten
http://martiya-khvar.deviantart.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: sternzeichen in den Monden   

Nach oben Nach unten
 
sternzeichen in den Monden
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hexenwald :: Der Berg ins Universum :: Leben mit dem Mond :: Der Mond in den Sternzeichen-
Gehe zu: