Hexenwald

Ein kleines Wäldchen der magischen, esoterischen und spirituellen Art.
 
StartseitePortalFAQNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Problem mit meinem Bernstein

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Problem mit meinem Bernstein   Mi Nov 04, 2009 10:08 am

Seit vielen Jahren habe ich ein Bernsteinherz als Anhänger. Seit geraumer Zeit ist der stein jedoch von einem matten Schatten überzogen. Habe alle, mir bekannten Reinigungsmöglichkeiten ausprobiert. Sprich unter fließendes, kaltes Wasser halten, auf Hämatitsteine oder eine Bergkristallgruppe legen. Auch mit Sonnenlicht wollte er seinen Glanz nicht wieder erlangen.
Was mach ich nur mit dem Stein? Langsam gehn mir die Ideen aus. Selbst ein Seifenbad (ich neige dazu irgendwann auch rücksichtslos vorzugehen :silent: ) wollt nicht helfen....
jetzt bin ich ratlos!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   Mi Nov 04, 2009 10:12 am

Hast du ihn mal mit Räucherstäbchen gereinigt???

Es könnte sein das er nicht durch normalen Schmutz beschmutzt ist.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   Mi Nov 04, 2009 10:22 am

Danke schon mal für den Tip. Hab momentan kein Räucherwerk zur Hand, da ich in einer Pension nächtige und ich das Nichtraucherzimmer nicht einduften wollte.
Am Wochenende bin ich wieder zu Hause. Dann wird das gleich mal probiert!!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   Mi Nov 04, 2009 10:24 am

Du kannst auch selbst ein Räucherwerkzeug herstellen, oder ein Räucherstäbchen mit deinem eigenen Aurabild verstärken.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   Mi Nov 04, 2009 10:42 am

Hmm...jetzt versteh ich nur Bahnhof. Räucherwerk selbst herstellen, kann ich mir noch vorstellen. wobei ich für selbst sammeln und trocknen (hier schüttet es die ganze zeit) fast ein bisschen zu faul bin. jedenfalls heute.

aber wie meinst du das mit dem aurabild? das höre ich zum ersten Mal...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   Mi Nov 04, 2009 4:21 pm

Du kannst auf bestimmte Weise einen Teil deiner Aura und/oder deines eigenen Chakra an deinen Stein weitergeben.

Das heißt du verstärkst ihn und er ist nur noch auf dich gelenkt.

Magische Symbole können an die Aura anderer Menschen gehen, sie so zu sagen anzapfen. Hast du zum Beispiel einen Stein, der für dein Wohlbefinden sorgt, es kräftigt ...
nimmt es die Aura anderer auf. heißt seine Wirkung für dich selbst wird geschwächt / verunreinigt.

und dem kannst du entgegenwirken
Nach oben Nach unten
Cerverus

avatar

Affe
Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 24.10.09
Alter : 37
Ort : Mutter Erde

BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   Mi Nov 04, 2009 7:24 pm

Also mit Bernstein an und für sich hab ich jetzt selber keine Erfahrung, doch ich hatte mal einen Amethysten der nach ein paar Jahren einfach leer und ausgelaugt war, so dass er sich auch nicht mehr mit Mond und Bergkristall und Energiearbeit mehr aufladen lies. Nach einer Meditation über den Stein und kurzes Nachfragen und sicherheitshalber noch mal pendeln, fand ich raus, dass der Stein seine Dienste erledigt hat und sozusagen "Reif für die Rente" ist. Er wollte dann zurück an Mutter Erde übergeen werden, und so hab ich mir einen neuen besorgt. Aber gut, ich hab auch viel mit ihm gearbeitet und nicht nur "so" getragen.

Emma meint wohl so was ähnliches, wie den Stein durch Energiearbeit oder Reiki aufzuladen oder in einem Ritual zu weihen und zu segnen (glaub ich zumindest)

Cerverus
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   Mi Nov 04, 2009 10:37 pm

Ja, hmmm. Mein Bernstein hatte schon keine leichte aufgabe. er musste immer ran, wenn ich extrem schlechte laune hatte! Kein zuckerschlecken 🇳🇴 vorallem für so einen kleinen stein.

immerhin wird ihm ein sonniges herz nachgesagt. hat auch immer ein bisschen abgefärbt....

mit meiner eigenen aura sind wahrscheinlich nur wenige meiner steine geladen. meine schwester bedient sich sehr gerne. will zwar angeblich nicht daran glauben, zu ner prüfung wird aber immer der bergkristall umgehängt :silent:

mit reiki oder energiearbeit muss ich mich in zukunft auch beschäftigen. mein stundenplan wird langsam voll. affraid falls das auch nichts hilft, kann ich den lieben stein ja doch noch zurückgeben Sad
vielen dank für die tipps
Nach oben Nach unten
niniane
Admin
avatar

Katze
Anzahl der Beiträge : 3092
Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 30
Ort : vom mond gefallen

BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   Mi Nov 04, 2009 11:11 pm

also vom grünen jadestein kenne ich das so: wenn es einem gut geht dann ist er warm und schön grün..wenn es einem seelisch und körperlich schlecht geht dann wird er etwas dunkler...
so kann jmd zb deinen gesundheitsstand anhand des steines sehen..aber dazu musst du dann auch ambizionen zu dem stein haben.ihn also schon bisl bei dir getargen haben und mit ihm was durchgemacht ahben,ehr er dieses "gefühlmuster"aufzeigt!


vielleicht ist es mit deinem bernstein ähnlich???!!!hast du vielleicht derzeit viele probleme,die dir zuschaffen machen??
Nach oben Nach unten
http://ninianes.blogspot.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   Mi Nov 04, 2009 11:38 pm

Oberflächlich gesehen geht es mir zur Zeit sehr gut. bin zwar single :roll: und dabei meine glaubenswelt neu zu ordnen, fühle mich aber vergleichsweise ausgeglichen. Hab keinen prüfungsstress oder ähnliches,.... was in meinem unterbewusstsein so rumbrodelt, keine ahnung. aber wie gesagt, gehts mir eigentlich ganz gut.

mal gucken, die ganzen anregungen müssen jetzt erstmal umgesetzt werden. sobald ich ein ergebnis erzielt habe, informier ich euch natürlich darüber Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   Fr Nov 06, 2009 10:54 am

Im Allgemeinen sollte man seinen Stein auch nicht verleihen.
Dann besser einen verschenken, den man vorbereitet hat.

Verleiht man seinen Stein zu oft, nimmt er die Emotionen des fremden Trägers auf und kann schnell verunreinigt werden!
Manchmal so sehr das er nicht mehr zu reinigen ist.
Es kann auch passieren das sich der Stein gegen einen stellt.
Nach oben Nach unten
niniane
Admin
avatar

Katze
Anzahl der Beiträge : 3092
Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 30
Ort : vom mond gefallen

BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   Fr Nov 06, 2009 3:33 pm

das stimmt...so kenne ich das auch..das gilt allerdings nicht nur für steine sondern auch für alle rituellen utensilien
Nach oben Nach unten
http://ninianes.blogspot.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   Sa Nov 07, 2009 5:38 am

oh! Wow! Das war mir neu..... Dann werd ich mal zügig die passenden Steine für meine Schwester besorgen! Vielleicht kann ich meine Steine dann noch retten Wink Die Schwingungen meiner Kleinen brauch ich nicht unbedingt... affraid
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   So Nov 08, 2009 7:15 pm

Am besten ist es mit der Person einen Stein zu kaufen.

Der zukünftige Steinträger sollte eine Bindung zu seinem Stein aufbauen und diese Bindung fängt bei der Auswahl an!!!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   So Aug 01, 2010 6:37 pm

Versuche es mal mit Salzwasser, eine Neumond Nacht lang.
Bei einer Bergkristallkette habe ich dies gemacht als sie trüb war. Bei Neumond in die Erde gelegt und erst nach dem nächsten Vollmond wieder ausgebudelt dann hatte sie wieder geleuchtet.

Nach oben Nach unten
Knochenkatze

avatar

Ratte
Anzahl der Beiträge : 1413
Anmeldedatum : 15.08.10
Alter : 32
Ort : Heidelberg

BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   So Aug 15, 2010 5:00 pm

Man sagt ja auch, dass Steine eine Persönlichkeit haben und wenn sie zb. verloren oder kaputt gehen, es ihre eigene Entscheidung ist.
Was ihr (scheinbar) etwas vergesst ist, dass Bernstein kein "Stein" an sich ist, sondern versteinertes Baumharz! Er ist also noch lebendiger als andere Heilsteine!
Und besteht hauptsächlich aus Holz- bzw. Erd- und Sonnenenergie.
Das sich der Anhänger verfärbt hat kann also vielleicht sogar andere als die üblichen Ursachen haben.
Wg. dem "holzigen" Charakter würde ich dir deshalb von einer Reinigung mit Räucherwerk oder Feuer abraten. Versuch es einmal mit klarem, fliessenden Quellwasser (Volvic o.ä.) und lass ihn etwas Sonne tanken.

_________________
Nach oben Nach unten
http://martiya-khvar.deviantart.com/
niniane
Admin
avatar

Katze
Anzahl der Beiträge : 3092
Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 30
Ort : vom mond gefallen

BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   So Aug 15, 2010 5:18 pm

du hast vollkommen recht...das haben wir in der hinsicht wirklich nicht bedacht..vielen lieben dank für die erweiterung..

_________________
Non semper ea sunt, quae videntur!--- Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen
Nach oben Nach unten
http://ninianes.blogspot.de
Knochenkatze

avatar

Ratte
Anzahl der Beiträge : 1413
Anmeldedatum : 15.08.10
Alter : 32
Ort : Heidelberg

BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   So Aug 15, 2010 5:39 pm

Kein Problem. Ich helfe gern. Und manchmal sieht man ja - hier fast wörtlich - den Wald vor lauter Bäumen nicht.

_________________
Nach oben Nach unten
http://martiya-khvar.deviantart.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   So Aug 15, 2010 9:14 pm

zitat@ Irminsul Man sagt ja auch, dass Steine eine Persönlichkeit haben und wenn sie zb. verloren oder kaputt gehen, es ihre eigene Entscheidung ist.
Da stimme ich Dir voll zu. Sie suchen sich auch die Personen aus denen sie helfen wollen
Aber jeder Stein war mal etwas anderes und ist erst in der Verbindung ( Verschmelzung) tief im Dunkeln von Mutter Erde entstanden. Auch das Harz und Insekten oder Holz haben sich dort vereinigt.
Ich habe auch immer meine Steine in der Sonne aufgeladen was ja auch einigermassen geht. Aber wenn man sie in der Dunkelheit läd z. B. Vollmond dann werden sie wieder richtige Kraftwerke.
Den Bernstein in die Sonne zu legen ist eine Qual für ihn. Er verträgt kein Sonnenlicht. Er hat da mit dem Ametyst was gemeinsam.

Lieben Gruß Miakoda
Nach oben Nach unten
Knochenkatze

avatar

Ratte
Anzahl der Beiträge : 1413
Anmeldedatum : 15.08.10
Alter : 32
Ort : Heidelberg

BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   So Aug 15, 2010 9:28 pm

Mh, du hast wohl recht....hab grad nachgesehen: Für den Hausgebrauch genügt es im Allgemeinen, Bernstein dunkel, kühl und trocken aufzubewahren. Schmuckstücke aus Bernstein sollten regelmäßig unter fließend warmem Wasser gespült und nicht in die Sonne gelegt werden, da Bernstein schnell brüchig wird. Außerdem sollte weder Seife bzw. Putzmitteln noch chemische Substanzen verwendet werden, da durch den Kontakt mit diesen Stoffen irreparable Schäden entstehen können.
Mein Fehler.

_________________
Nach oben Nach unten
http://martiya-khvar.deviantart.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   Mi Nov 10, 2010 1:39 pm

so. Da meldet sich auch die Besitzerin des Bernsteins wieder Wink Zum letzten Neumond wurde der Stein liebevoll in der Erde vergraben. Wenn ich ihn beim kommenden Vollmond wieder finden sollte, wird sich zeigen, ob ihm das gut getan hat. Ansonsten werd ich in wohl dort belassen Sad
Vielen lieben Dank an alle, die sich mit eingebracht haben. Wirklich lieb!!
Nach oben Nach unten
niniane
Admin
avatar

Katze
Anzahl der Beiträge : 3092
Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 30
Ort : vom mond gefallen

BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   So Nov 14, 2010 4:14 pm

ich drück dir gaaaaaaaaaaaaaanz fest die daumen,es wäre echt zu schade.aber vielleicht war es einfach ein zeit is für ihn zu gehen..wenn sich rausstelltob er nun gereinigt ist oder nicht,wirst du ja sehen,vielleicht fällt dir kurz danach ein neues steinchen in die hand

_________________
Non semper ea sunt, quae videntur!--- Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen
Nach oben Nach unten
http://ninianes.blogspot.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Problem mit meinem Bernstein   

Nach oben Nach unten
 
Problem mit meinem Bernstein
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Obermüller, Klara (Hrsg,): Es schneit in meinem Kopf
» Am Ende mit meinem Latein...
» Bitte übersetzen!
» Wer redet hier zu wem?
» Schwiegervater und das Vergessen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hexenwald :: Quelle der Heilung :: Heilsteine :: Ein Stein für jede Lebenslage-
Gehe zu: